Mit einem Kantersieg an die Tabellenspitze gestürmt! 

Am vergangenen Samstag gastierte die D3 bei JSG Simmern / Sonnwald III. Bei bestem Fussballwetter übernahm man in Simmern sofort die Kontrolle über das Spiel und erarbeitete sich direkt beste Torchancen, jedoch ohne diese nutzen zu können. Nach knapp 10 Minuten wurde Simmern gefährlicher und kam so zu guten Chancen. Ein Pfostentreffer und zwei Schüsse knapp neben das Tor weckte unsere Truppe wieder auf und so konnte man in der 20 Minute das erlösende 1:0 durch Mateo Bunoza markieren. Danach war der Bann gebrochen, nach Toren von Illias Kullig (2x) und Leo Spörl, ging man mit einer verdienten 4:0 Führung in die Halbzeitpause.
Die zweite Hälfte begann wie die erste geendet hatte mit Toren für unsere JSG. Leo Spörl und Illias Kullig schraubten binnen 5 Minuten das Ergebnis auf 6:0 hoch .
Danach verflachte die Partie ein wenig, jedoch behielt man zu jeder Zeit die Kontrolle über das Spiel, so das Pepe Drücker im Tor in der 2 HZ nicht einmal eingreifen musste.
Mit zwei absoluten Weitschuss Traumtoren eröffnete Leo Spörl die Schlussphase des Spiels. Die Jungs spielten sich nun wieder Chancen im Minutentakt heraus. Mateo Bunoza mit seinem zweiten Treffer und David Thielen, mit seinem ersten Saisontor, stellten schließlich das Endergebnis von 10:0 her.
Der hochverdiente Sieg, bescherte unsere Jungen Truppe dann auch den ersten Tabellenplatz in der Kreisklasse „C“.
Weiter geht es am kommenden Freitag ,den 12.04, um 17.00 Uhr in Löf gegen die JSG Kastellauner Land III.

Es spielten:
Fabio Pfeifer, David Thielen, Leo Spörl, Leo Bonenberger, Moritz Irsch, Ole Birkenheier, Illias Kullig, Till Kochmann, Lias Wimmel, Pepe Drücker und Mateo Bunoza.

Gelungener Auftakt nach der Winterpause!

Nach einer kurzen Vorbereitungszeit,nach der Winterpause, stand am 15.03 direkt ein Highlight für unsere D3 an. Der Tabellenführer der Kreisklasse „C“ die, JSG Stadt Boppard, war zu Gast im Löfer Alsbach Stadion.
Trotz einiger Krankheitsbedingten Ausfällen, startete unsere junge Truppe stark und konzentriert. Man lies die Bopparder nicht ins Spiel kommen, störte früh den Aufbau des Gegners und spielte sich sofort gute Torchancen heraus. Nach 15. Minuten konnte dann Illias Kullig das verdiente 1:0 erzielen. Die Mannschaft blieb weiter griffig und legte in der 22. Minute das 2:0, wieder durch Illias Kullig, nach.
Durch eine kleine Unachtsamkeit der Mannschaft, kam Boppard, durch ein Eigentor in 24. Minute, wieder heran, doch bis zur Halbzeitpause lies man anschließend nichts mehr anbrennen.
Nach der Pause erhöhte Boppard ein wenig den Druck aber ohne ein weiteres Tor erzielen zu können. Ein nicht gegebenes Tor und ein verschossener 9 Meter für unser Team hielten das Spiel spannend.
Diszipliniert und kämpferisch stark konnte man das Ergebnis anschließend bis zum Abpfiff halten. Die Freude der Mannschaft nach Spielende war dementsprechend riesig!
Weiter geht es am 06.04.24 mit einem Auswärtsspiel bei der JSG Simmern / Soonwald III um 14.45 Uhr in Holzbach.
Es spielten:
Fabio Pfeifer, David Thielen, Maximilian Hesse, Leo Spörl, Leo Bonenberger, Moritz Irsch, Noah Rosenbach, Ole Birkenheier, Mino Becker, Illias Kullig, Till und Jonas Vogt

Bericht der Hinrunde 23/24

Im Sommer ging es in erster Linie einmal darum alle Kinder der D-Jugendjahrgänge unter einen Hut zu bekommen. Die Aufteilung der Rund 50 Spieler auf 3 Mannschaften verlief nicht ganz reibungslos. Zur JSG Mosel-Hunsrück ist im D-Jugendbereich ein weiterer Verein mit dem SSV Buchholz hinzugestoßen. Durch die Kompromissbereitschaft der Beteiligten im D2 und D3 Bereich konnte eine gute Lösung gefunden werden. Zu Beginn wurden die Trainingseinheiten zusammen angeboten um später daraus zwei Mannschaften zu bilden. Die Einheiten werden weitestgehend wechselweise an Mosel und Hunsrück ausgetragen um auch allen SG-Partnern gerecht zu werden.

Die Kids haben sich schnell kennen gelernt und verstehen sich teamübergreifen auch alle sehr gut!

 

So konnte die Qualifikationsrunde IV 2023/2024 im Hunsrückkreis mit fast ausschließlich Kindern aus dem Jahrgang 2012 auf unserer Seite beginnen.

Das wir uns dort mit ausschließlich älteren Gegnern messen mussten war uns leider im Vorfeld schon bekannt.

Zwar beendeten wir die Qualifikationsrunde als Tabellenletzter mit einem Unentschieden und vier Niederlagen, jedoch konnten wir gute Spiele zeigen und mussten uns meist nur knapp geschlagen geben.

Der Pokal schreibt seine eigenen Gesetze!

Hier konnten wir überraschend in der ersten Rheinlandpokalrunde die Mannschaft der JSG Kastellauner Land verdient mit 3:1 besiegen.

Auch in der zweiten Runde konnten wir ein beachtliches Ergebnis erzielen und mussten uns in einem richtigen Pokalfight dem Bezirksligisten JSG Eifeltor knapp geschlagen geben.

Im Kreispokal haben wir unsere Erstrundenbegegnung gewonnen und können somit im Wettbewerb überwintern.

Nach der Qualifikationsrunde folgte im Jahr 2023 noch der Start in der Kreisklasse.

Hier dürfen wir uns endlich mit altersgleichen Mannschaften messen.

Mit neuen Trikots in der JSG-Farbe Blau, die uns das Autohaus Fröhlich zur Verfügung gestellt hat, konnte der Start nur gelingen! Mit einem 3:1 Heimerfolg gegen die Zweitvertretung aus Cochem blieben die ersten drei Punkte in Löf und rundeten somit das Jahr erfolgreich ab.

Mit Spannung freuen wir uns auf die Fortsetzung in Kreisklasse und Pokal im Frühjahr 2024!

 

Das Team der D-3 Jugend der JSG Mosel-Hunsrück wird trainiert von Oliver Mogk und Daniel Bonenberger. Ein Dank auch für die Unterstützung an die Trainer der D-2 Jugend Martin Reick und Carsten Peters!

Es spielten:

Mino Becker, Ole Birkenheier, Leo Bonenberger, Pepe Dücker, Maximilian Hesse, Till Kochmann, Ilias Kulli, Leo Spörl, Luca Kurig, Mateo Bunoza, Lukas Dähne, Moritz Irsch, Fabio Pfeiffer, Noah Rosenbach, David Thielen, Jonas Vogt, Lias Wimmel.

Druckversion | Sitemap
© LK90 & MW