Meisterschaft/Qualifikation Leistungsklasse

06.11.2021 D1-Jugend

JSG Mosel-Hunsrück - JSG Gering Kollig 1:1 (0:1)

 

Im 6. Meisterschaftsspiel gab es die ersten Punkverluste. Konnte das Hinspiel noch klar gewonnen werden, dat man sich hier gegen körperbetonte Gäste sehr schwer und konnte am Schluss noch froh über den Punkt sein. Michael Bersch verwandelte kurz vor Schluss den fälligen Handelfmeter souverän zum Ausgleich. 

Durch den Punkt, bei noch 2 ausstehenden Spielen, haben die Jungs vorzeitig Platz 1 und gleichzeitig die Qualifikation für die Leistungsklasse geschafft. 

Auswärtssieg in Saffig/Plaidt

30.10.2021 D1-Jugend
JSG Saffig/Plaidt - JSG Mosel Hunsrück 1:4 (0:4)

 

Im ersten Rückrundenspiel ging es zum stärksten Gegner der Vorrunde nach Plaidt. Dessen bewusst agierten die Jungs und  führten bereits nach 10 Minuten mit 2:0 durch Tore von Adham (durch tolle Vorarbeit von Tim Jürgensen) und einem erzwungenen Eigentor. Wenig später erhöhte Leopold Rausch auf 3:0. Kurze Zeit später war Michael Bersch mit einem tollen Kopfball nach einer Ecke zur Stelle und machte den Sack zu. 
Nach dem Wechsel ließ man noch einige Chancen liegen und kassierte noch ein unnötiges Gegentor. Ansonsten war die Abwehr vom „Man of the Match: Henry  Sturm“ bestens organisiert. 

2. Runde Rheinlandpokal

28.09.2021

JSG Mosel-Hunsrück I - FC Metternich 0:5 (0:3)

 

Raus mit Applaus. So kann man das Abschneiden der D1 im Rheinlandpokal bezeichnen. Mit dem Tabellenführer der Bezirksliga kam der erwartet schwere Brocken als Gegner. Bereits nach 2 Minuten ging der Gast in Front. Danach hielt Burgen gut dagegen und hatte 2 gute Chancen ein Tor zu erzielen, aber Endstation war jeweils der Gästetorwart. Im Gegenzug erhöhte dann Metternich auf 0:2 und 0:3. Nach dem Wechsel hielt man weiterhin gut dagegen, doch die Überlegenheit der Koblenzer münzten diese zum 0:5 Endstand.

Serie reißt nicht ab

25.09.2021

JSG Mosel-Hunsrück – JSG Maifeld II 6:0 (3:0)

 

Auch das 3. Meisterschaftsspiel konnte die D1 gewinnen. Die Gäste aus Polch und Umgebung hatten auch ihr erstes Spiel gewonnen und so war es auf dem Papier ein Spitzenspiel.  Bis zur 14. Minute dauerte es ehe Ben Krautkrämer sich über rechts durchsetze und mustergültig Adham El-Rashidy zum 1:0. Danach war der Bann gebrochen und Michael Bersch 3 x und je 1 x Ben Krautkrämer und Henry Sturm erhöhten auf den Endstand.

Sieg im 2. Meisterschaftsspiel 2021/2022

JSG Gering I - JSG Mosel-Hunsrück 2:6 (0:4)

 

Im zweiten Meisterschaftsspiel ging es zur JSG Elztal. Hier taten sich die Jungs am Anfang schwer mit dem holprigen Rasen und der körperbetonten Gangart der Gastgeber. Tim Jürgensen konnte sich auf rechts dann gut durchsetzen und schoss überlegt zur Führung ein.  Gegen Ende ersten Halbzeit erhöhte „the Man of the Match“ Ben Krautkrämer, der ein starkes Spiel absolvierte, auf 2:0. Eine Minute später traf Mittelstürmer Adham El-Rashidy zum 3:0, ehe Henry Sturm mit einen verwandten Handelfmeter das 4:0 zur Halbzeit herstellte. 
Nach dem Seitenwechsel kam der Gastgeber auf 1:4 ran, ehe Adham das 5:1 und Tim Jürgensen, nach toller Vorarbeit von Ben Krautkrämer, das 6:1 erzielten. 

Saisoneröffnung 2021-2022 der D1, D2 und D3 Jugend

Am letzten Feriensamstag lud die Jugendleitung der JSG Mosel-Hunsrück wie jedes Jahr zur gemeinsamen Saisoneröffnung ein.
Nach der Begrüßung bei sehr bescheidenem Wetter wurde zunächst mit Jens Schmitt vom SV Hatzenport/Löf ein sehr erfolgreicher Jugendtrainer verabschiedet, der seinen Jahrgang durchgehend von den Bambinis bis zur A-Jugend betreute und diesen im vergangenen Jahr in den Seniorenbereich übergab.

Auf der hervorragend hergerichteten Sportanlage in Nörtershausen nahmen dann insgesamt 35 D-Jugendliche an einer Trainingseinheit teil, zu der zwei qualifizierte Trainer mit dem DFB-Mobil angereist waren.
Im Anschluss erfolgte ein Vorbereitungsspiel unserer C-Jugend, die die Gleichaltrigen der JSG Urbar in einem torreichen Spiel mit 6:3 bezwangen.
Zum Abschluss trennten sich unsere B-Junioren in einem ausgeglichenen Spiel mit einem 1:1 – Unentschieden von den Freunden des FC Horchheim.

Die Veranstaltung endete dann gegen 18:00 Uhr, nachdem auch alle Aktiven ihre Verzehrbons gegen Essen und Trinken eingetauscht hatten.
Die Jugendleitung bedankt sich beim FC NU für die hervorragende Organisation und wünscht allen Mannschaften viel Spaß und Erfolg für eine hoffentlich komplett zu spielende Saison.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LK90 & MW