Berichte

Gut gespielt, aber punktlos geblieben

13.04.2019 Meisterschaftsspiel

C-Jugend: SG Heimersbach - JSG Mosel-Hunsrück 2:0

 

Stark ersatzgeschwächt ging es am Samstag, 13.04.2019 zum Auswärtsspiel nach Heimersheim.
Auf dem ungewohnten Hartplatz gelang es dem Mosel-Hunsrück-Nachwuchs die anfängliche Druckphase der SG Heimersheim ohne Gegentor zu überstehen. Man fand besser in die Begegnung und konnte selbst einige Chancen herausspielen. Ohne Tore ging es in die Halbzeitpause. Das Spiel wogte hin und her. Beide Mannschaften konnten jedoch die herausgespielten Chancen nicht in Tore umzusetzen. Nach einem Freistoß von der rechten Strafraumgrenze konnte der Ball nicht vom eigenen Tor entfernt werden und die SG Heimersheim ging mit 1:0 in Führung. Mit der Umstellung auf Dreierkette versuchten die Trainer den Druck auf den Strafraum der SG Heimersheim zu erhöhen. Weitere Chancen wurde kreiert, aber es fehlte die Durchschlagskraft. Mit einem Konter beendete leider die SG Heimersheim die Druckphase der JSG Mosel-Hunsrück Löf und besiegelte den Endstand von 2:0.
Es spielten: R. Bersch, J. Hewel, L. Kaufmann, S. Kazilas, M. Mayer, L. Neiser, J. Schladt, F. Schneider, P. Schneider, N. Wilhelm, F. Wolf und L. Wäger.
Das nächste Spiel fand bereits am Dienstag, 16.04.2019 um 18.00 Uhr gegen die JSG Nickenich statt. Das Ergebnis wird nachgereicht. Nach den Osterferien kommt die JSG Kottenheim am 04.05.2019 um 15:15 Uhr zu Gast auf den Löfer Sportplatz.

Erfolgreiche Woche

06.04.2019 Meisterschaftsspiel

C1-Jugend: JSG Mosel-Hunsrück - JSG Kempenich 2:0 (1:0)

 

Eine 6-Punkte-Woche erreichten die Jungkicker der JSG Mosel-Hunsrück Löf. Am vergangenen Dienstag traten die Jungs zum Spiel bei der JSG Hausen an. Durch eine Taktikumstellung sollten die Chancen erspielt werden.
Nach einem Gegentreffer übernahmen die Kombinierten Mitte der 1. Hälfte das Heft in die Hand und erspielten sich einige Torchancen. Diese wurden mit einem Doppelschlag von J. Matheus genutzt. Durch einen weiteren Treffer in der 65.Minute siegte man mit 3:1.
Am Samstag kam die JSG Kempenich nach Löf. Die Trainer behielten die erfolgreiche Taktik bei und forderten von Beginn an hellwache Spieler. Durch robusten Einsatz wurde der Ball früh erobert und zahlreiche Torchancen kreiert. In der 25. Minute war es J. Matheus vorbehalten, einen Konter erfolgreich abzuschließen. Mit der Führung im Rücken ging es in die Pause. Die Mosel-Hunsrück-Kicker behielten auch in Hälfte 2 ihre Spielweise bei und bereits in der 37. Minute war es Regisseur M. Spohr, der das 2:0 erzielte. Mit diesem Ergebnis endete auch das Spiel.
Nach Niederlagen gegen die Favoriten und einem Remis belegen die Nachwuchsspieler der JSG Mosel-Hunsrück Löf den 5. Tabellenplatz.
Im Saisonverlauf wurden bisher eingesetzt: J. Becker, R. Bersch, L. Heimann, J. Hewel, M. Hosseini, L. Kaufmann, D. Künster, J. Matheus, M. Mayer, L. Neiser, J. Schladt, F. Schneider, P. Schneider, T. Spitzley, M. Spohr, K. Strotzer, L. Wawers, N. Wilhelm, F. Wolf und L. Wäger.
Besonderen Dank geht an die Spieler und Trainer der C2, die sich bereit erklärten, die C1 zu unterstützen.
Mit dem Spiel bei der SG Heimersheim am 13.04.2019 um 14.00 Uhr stehen die Jungs vor einer lösbaren Aufgabe. Bereits am Dienstag, 16.04.2019 um 18.00 Uhr folgt das Auswärtsspiel bei der JSG Nickenich in Eich.

Erfolgreicher Start in die Saison 2018/2019

18.08.2018 Meisterschaftsspiel

C1-Jugend: JSG Mosel-Hunsrück - FC Plaidt II 6:0 (5:0)

 

Am Samstag, 18-08-2018 startete die C1 der JSG Mosel-Hunsrück Löf mit einem Heimspiel in Nörtershausen gegen den FC Plaidt II (9er-Mannschaft).
Vom Anspiel an übernahmen die jungen Spieler der JSG das Heft in die Hand und erspielten sich eine deutliche Überlegenheit. Der Gästetorwart verhinderte mit guten Paraden den frühzeitigen Rückstand. Die jungen Kombinierten verloren dennoch nicht die Lust aufs Spielen und wurden für ihre Geduld in der 23. Minute mit dem Führungstreffer durch Yorick Le Marec belohnt. Die Angriffe wurden weiter über die Außenseiten vorgetragen und so konnte Jonas Dupont in der 33 Minute erfolgreich abschließen. Noch vor dem Seitenwechsel erhöhte Noah Wilhelm mit einem Doppelpack zum Halbzeitstand auf 4:0.
In der Pause forderten die Trainer, Björn Spohr und Klaus Mayer, den Nachwuchs der JSG Mosel-Hunsrück auf, den Ball noch mehr in den eigenen Reihen laufen zu lassen. Gemäß dieser Vorgabe behielt die Mannschaften die Spielüberlegenheit. In der 38. Minute wurde Amadeo Marton im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht und Yorick Le Marec nutzte die Chance zu seinem 2. Treffer.
Auch im Gefühl des sicheren Sieges hielt man die Konzentration hoch und erspielte sich weitere Einschussmöglichkeiten. Eine von diesen nutzte der Abwehrorganisator Fabian Schneider mit einem Linksschuss aus spitzem Winkel zum Endstand von 6:0.
Für die Trainer und die erfolgreichen Nachwuchskicker heißt es nun, auf dieser Leistung aufzubauen und sich für die weiteren Aufgaben in der C-Junioren Kreisklasse Staffel 4 des Fußballkreises Rhein-Ahr gegen Nickenich, Kottenheim, Herresbach und Alzheim vorzubereiten.
Es spielten Finn Wolf, Daniel Künster, Fabian Schneider, Lars Wäger, Noah Wilhelm, Jordan Schladt, Amadeo Marton, Yorick Le Marec, Jonas Dupont, Luis Kaufmann, Leo Wawers und Tom Spitzley.
Die nächsten Aufgaben: Vorbereitungsspiel am 20.08.2018 in Kaisersesch gegen JSG Eifelland Masburg, Meisterschaftsspiel am 01.09.2018 um 13.00 Uhr in Eich gegen JSG Nickenich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LK90 & MW