Abwechslungsreicher Auftakt in die Saison 2022/23

Zum Saisonauftakt traf die neu gegründete A-Jugend U20 der JSG Mosel-Hunsrück am 06.09. auf die Mannschaft der JSG Cochem. In der 1. Rheinland-Pokal-Runde spielten die Jungs der Jahrgänge 2004/2005 auf heimischem Geläuf in Löf. In dieser Partie merkte man den Gastgebern die fehlende Spielpraxis an. Mangelnde Abstimmung in allen Mannschaftsteilen und ungenaue Pässe führten dazu, dass die Gäste aus Cochem am Ende mit 3:0 siegten.
Bereits 3 Tage später reisten der Mosel-Hunsrück-Nachwuchs zum Auswärtsspiel bei der SG Westum. Auf dem Kunstrasenplatz trafen 2 gleichwertige Mannschaften aufeinander. Durch ein Abseitstor geriet die JSG Mosel-Hunsrück in Rückstand. Die Verunsicherung nutzte der Gastgeber und erzielte 4 Minuten später das 2:0. Trotz guter Möglichkeiten wollte den Moselanern kein Treffer gelingen. Kurz vorm Abpfiff gelang der SG Westum im Anschluss eines Eckballs der Endstand von 3:0.
Im ersten Meisterschaftsspiel der A-Junioren-Kreisklasse des Fußballkreises Rhein-Ahr kam die Mannschaft der Grafschafter JSG ins Alzbachstadion in Löf. Trainer Klaus Mayer hatte die Mannschaft defensiv eingestellt, da man ersatzgeschwächt das Spiel nur mit 10 Spielern begann. Trotz der Unterzahl gelang es, den Angriffsschwung der Grafschafter JSG einzudämmen. Es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, in dem die JSG Mosel-Hunsrück je länger das Spiel dauerte, die Dominanz übernahm. Mit einem sehenswerten Freistoß in der 62. Minute erzielt Tom Klein die Führung für die JSG Mosel-Hunsrück. Mit viel Laufbereitschaft und Kampfgeist wurden die Angriffsbemühungen der Gäste schnell erstickt. Das von Finn Wolf gehütete Tor geriet in keiner Phase des Spiels in Gefahr. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde der 1. Sieg der Saison 2022/23 gesichert.
 Bei den 3 Spielen kamen zum Einsatz Abdirahman Abdiqader Muse, Dominik Bersch, Vincent Ditandy, Tom Hopmeier, Luis Kaufmann, Tom Klein, Paul Kupke, Malte Reitz, Matthias Ritschdorff, Matthias Schneider, Tim Sommer, Max Thielen, Tom Thielen, Henri Watermeyer, Lars Wäger und Finn Wolf.
Zum nächsten Spiel reist der Mosel-Hunsrück-Nachwuchs am 24.09.2022 um 14:30 Uhr nach Adenau zur JSG Langenfeld.

Druckversion | Sitemap
© LK90 & MW